SCHÖNOX MAXX FORMATE

Großformate sind gefragter denn je. Sie verleihen Räumen Großzügigkeit mit besonderem Ambiente für außergewöhnliche Ansprüche. Fliesen in Größen bis zu 3 x 1 m oder einer geringen Stärke von nur 3 mm sind heute keine Seltenheit mehr! Aber die professionelle Verlegung ist dabei von entscheidender Bedeutung.

Ausgleichen von Wandflächen: Bei der Verlegung von großformatigen Wandfliesen ist ein optimaler Untergrundausgleich unerlässlich. Mit den feinkörnigen, kunstharzvergüteten Wandausgleichsmassen SCHÖNOX BM 10 oder SCHÖNOX PL PLUS lassen sich rationell und mühelos optimal vorbereitete Flächen für die Verlegung von Großformaten erzielen.
Ausgleichen von Bodenflächen: Optimal vorbereitete Bodenflächen ermöglichen die sorgfältige, zügige und somit wirtschaftliche Verlegung von großformatigen Bodenfliesen. In Vorbereitung für ein hochwertiges Arbeitsergebnis, dass auch sehr an­spruchsvollen Auftraggebern oder Architekten zufriedenstellt, empfehlen wir den Einsatz von SCHÖNOX XP 15 als selbstverlaufenden Flächenausgleich.
Abdichten: Zum Schutz von Trockenbaustoffen unter keramischen Belägen ist die Erstellung einer wasserundurchlässigen Abdichtung im Verbund in Feucht- und Nassräumen erforderlich. Je nach Feuchtigkeitsbeanspruchungsklasse kommen die roll- und spachtelfähigen Abdichtungen zum Einsatz.

+12

Durchdringende Bauteile: Durchdringungen wie Steckdosen, Sanitäranschlüsse o.ä. müssen vor der Verlegung genau eingemessen und äußerst sorgfältig ausgeführt werden. Die Nutzung entsprechender hochwertiger Arbeitsgeräte ermöglicht rationelles Arbeiten und ein optimales Ergebnis.

Drucken